Suche verfeinern

Kleider & Mäntel

: 16 Produkte gefunden

Lackkleid und Lackmantel – eine perfekte Kombination

Lack-Bekleidung ist sehr erotisch und jede Frau sollte mindestens ein Dessous aus Lack besitzen. Es fühlt sich nicht nur wunderbar an, sondern verleiht Ihnen ein sexy Aussehen, wodurch Sie sich unglaublich selbstbewusst fühlen. Die Verbindung aus einem Kleid und Lack ist an Erotik kaum zu übertreffen. Kleider sind sehr feminin, aber durch das Material Lack werden sie zur verruchten, erotischen Bekleidung. In Kombination mit einem Lackmantel ist das Outfit perfekt und wunderbar für die nächste Lack-Party oder den nächsten Swingerclub Besuch geeignet.

Lackkleider – für jede Gelegenheit gewappnet

Lackkleider eignen sich für viele Gelegenheiten. Kleider aus Lack, die schlicht daherkommen und mit High Heels und einem Blazer getragen werden, können durchaus auch im Alltag getragen werden. Kleider mit Schnallen, Schnürungen oder einem erotischen Reißverschluss wirken besonders sexy. Die Lackkleider gibt es als kurze Minikleider, hochgeschlossen oder als langes Kleid und in unterschiedlichen Farben. Enganliegende Minikleider, die an den Brüsten oder an den Seiten mit Schnürungen versehen sind, betonen die Figur besonders. Verruchte hochgeschlossene Kleider betonen die Silhouette, zeigen aber im ersten Moment wenig Haut.

Lackmäntel – die perfekte Ergänzung zu sexy Kleidern

Lackmäntel gehören zu der ausgefalleneren Lack-Bekleidung. Lackmäntel verleihen jedem Lack-Outfit den letzten Schliff und komplettieren den nächsten Party-Look. Die Lackmäntel können wunderbar über einem Lack-Minikleid, einem Body oder einer Lackhose und einem Lacktop getragen werden. Wer etwas wagen möchte, trägt unter dem Lackmantel einfach nichts und überrascht seinen Partner mit diesem Hingucker. Der Lackmantel sorgt auf jeden Fall für mehr Abwechslung unter zarter Bekleidung, wie Kimonos und Bademänteln, die gerne über Dessous getragen werden. Durch erotische Accessoires wie Lack-Stiefel, Lack-High-Heels und Lackhandschuh können Sie den Look immer wieder neu gestalten.