Sie befinden sich hier:

Dildos & Stäbe

Suche verfeinern

42 Produkte gefunden

Analdildos und Analstäbe für ein intensives Lustgefühl

Analdildos und Analstäbe sorgen für einen intensiven Höhepunkt. Es gibt sie in verschiedenen Größen und Formen. Die Zone um den Anus ist eine sehr erogene Zone an der verschiedene Nervenenden zusammenkommen. Dadurch ist das Gefühl an dieser Stelle besonders intensiv. Bei der Verwendung von Anal-Sexspielzeug bedarf es einer kleinen Vorbereitung. Wir raten vor allem Anfängern sich langsam und behutsam in diesem Bereich auszuprobieren.

Verschiedene Formen für unterschiedliche Bedürfnisse

Analdildos und Stäbe gibt es in verschiedenen Formen und Längen. Sie sind generell etwas schmaler als ein normaler Dildo und für die Anal-Erotik vorgesehen. Analstäbe bestehen aus Kugeln, die durch einen schmalen Steg verbunden sind. Die unterschiedlich großen Kugeln steigern ihr Lustgefühl. Anfänger greifen am besten vorerst zu kurzen dünnen Varianten, da sich die Muskulatur erst an diese neue Form des Liebesspiels gewöhnen muss. Vermeiden Sie am Anfang Schmerzen durch zu lange Modelle und greifen Sie einführend erstmal zu einem Analplug. Vorlieben für diese entdecken Sie erst später. Als Fortgeschrittener probieren Sie sich durch die verschiedenen Formen und Längen und finden heraus, welche Ihnen das größte Lustgefühl bereiten. Die Dildos und Plugs sind in verschiedenen Materialien erhältlich. Silikon ist besonders weich und biegsam und eignet sich daher hervorragend für Anfänger. Glas und TPE sind besonders bei Kennern beliebt.

Bereiten Sie sich auf den Lustmoment durch Ihren Analdildo oder Stab vor

Der erste Schritt, um sich der Lust hinzugeben, ist es, eine Analdusche zu verwenden. Diese setzt erste Lustgefühle frei und sorgt gleichzeitig für Hygiene. Beim Liebesspiel mit Anal-Sexspielzeug stimulieren sich Anfänger schon vorab mit dem Finger, um die Muskulatur zu entspannen. Um das Einführen zu erleichtern, ist es sinnvoll, ein Gleitgel zu benutzen. Fortgeschrittene benötigen solch eine Vorbereitung nicht mehr. Sie geben sich der Lust hin und bauen das Spielzeug ins Liebesspiel ein oder verwöhnen sich selbst.
Bei Analspielzeug spielt die Hygiene eine wichtige Rolle. Am besten reinigen Sie es direkt nach der Benutzung. Dafür reicht es, das Spielzeug mit Wasser und Seife abzuspülen. Ab und an sollte aber ein Toy-Cleaner verwendet werden.

alle Artikel ansehen