6 Tipps für die ultimative Selbstbefriedigung für SIE!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht abgestimmt)
Loading...
Selbstbefriedigung - Symbolfoto

Kann man sagen, dass Selbstbefriedigung in der heutigen Gesellschaft als normal gilt? Eigentlich schon, oder?! Für Männer ist das zumindest der Fall. Frauen bekommen hier und da mal einen komischen Blick zugeworfen, wenn sie davon erzählen, dass sie sich selbstbefriedigen. Meiner Meinung nach völlig zu Unrecht – auf diesem Gebiet sollte doch auf jeden Fall Gleichberechtigung herrschen. 😉 Falls Du weiblich bist und eventuell noch nicht so viel Erfahrung mit Dir selbst gesammelt hast, geben wir Dir hiermit ein paar Tipps, wie Du Dich am besten selbst zum Höhepunkt bringen kannst. Die Lust zum Masturbieren wird dadurch in jedem Fall zunehmen!

1) Kontext ist alles

Du solltest Selbstbefriedigung nicht als zwischenzeitliche Aktivität zwischen Einkauf und Arzttermin ansehen. Es kann sehr viel intensiver sein, wenn Du Dir Zeit für diese wunderbare Prozedur nimmst! Schaff eine erotische Atmosphäre in dem Raum, in dem Du es Dir selbst machst. Lehn Dich zurück und bring Dich in die richtige Stimmung!

Tipps zum Fingern

Falls Euer Partner Euch gerade behilflich sein möchte…

2) Auf Touren kommen

Es sollte klar sein, dass man sich ebenfalls selbst helfen kann, sich in die richtige Stimmung zu versetzen. Ein erster Schritt sind ein paar schmutzige Gedanken. Man sagt nicht umsonst, dass das Lustzentrum gerade bei Frauen zwischen den Ohren sitzt. Falls Ihr zu wenig Fantasie habt, könnt Ihr Euch ebenfalls inspirieren lassen. Wie wäre es mit einer erotischen Geschichte oder Bildern. Auch Pornos eignen sich wunderbar, um richtig in Fahrt zu kommen!

3) Gleitgel nutzen

Gleitgel ist meiner Meinung nach ein sehr unterschätztes Werkzeug, wenn es um Sex geht. Nicht nur, wenn es um den Spaß zu zweit geht. Auch bei Eurer Solonummer kann ein wenig Gleitgel ziemlich viel ausmachen. Auf Wasserbasis fühlt es sich sehr natürlich an und Unannehmlichkeiten oder Schmerzen treten so gut wie nie auf.

Gleitmittel

4) Tu was dir gefällt

Wenn Du Dich selbstbefriedigst, bist Du sehr wahrscheinlich nur für Dich selbst. Nutze diesen Moment! Lebe deine Fantasien aus. Du brauchst keine Befürchtungen haben, dass jemand Deine Fantasie als komisch empfinden würde. Vertief Dich in diesen Fantasien, um dich sexuell komplett auszuleben!

Orgasmuspunkte richtig treffen - Symbolfoto

Lustpunkte – Damit Ihr die richtigen Töne anspielt!

5) Der heilige Gral

Wie Ihr vielleicht wisst, bestehen Unterschiede zwischen vaginaler Selbstbefriedigung und der intensiven Berührung der Klitoris. An ihrer Spitze laufen geschätzte 8000 Nervenenden zusammen, weshalb sie so empfindlich ist. Bei sexueller Erregung ist diese Empfindlichkeit allerdings eine echte Waffe. Also nutzt sie und sie wird Euch in die Knie zwingen!

6) Abwechslung reizt

Meistens ist es doch so, dass man bei der Selbstbefriedigung immer wieder das Gleiche macht. Das kann zwar sehr effizient sein, allerdings verliert das Ganze dadurch auch ein bisschen seinen Reiz. Deshalb empfehle ich Euch, ein wenig Variation in das Liebesspiel mit sich selbst einzubauen. Werdet etwas kreativer, wenn es darum geht, es Euch selbst zu machen. Egal, ob die Duschbrause oder Sextoys zum Einsatz kommen. Ihr habt viele Möglichkeiten!

Sextoys


'6 Tipps für die ultimative Selbstbefriedigung für SIE!' hat keine Kommentare

Sei der Erste, der diesen Artikel kommentiert.

Schreibe bitte hier deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Kontakt AGB Widerrufsrecht Service & Beratung Impressum Über ORION Presse ORION Grosshandel / wholesale Partnerprogramm

Partnerseiten: ORION.de Shop ORION.de Magazin

Orion International: Deutschland Schweiz Dänemark Schweden Norwegen Spanien