Diese 6 Fehler solltest Du beim Sex auf gar keinen Fall machen!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht abgestimmt)
Loading...
6 Sex-Fehler die man nicht machen sollte - Symbolfoto

No Go Nummer 1: Egoistisch sein

Sex ist kein Ego-Game. Dann könnte man es sich ja auch mit sich selbst gemütlich machen. Wer nur auf sich selber achtet, wird niemals ein guter Liebhaber sein. Und so richtig spannend wird’s doch eh auch erst, wenn Ihr beide Spaß habt. Ein Garant für die geglückte Nummer ist Empathie und Begeisterung für den Körper deines Sexpartners. Also, Jungs, versucht es mal mit „Ladies first“ – ein Kavalier im Bett wird sicherlich von seiner Liebsten mit den sensationellsten Orgasmen beschenkt!

Nicht auf die eigenen Bedürfnisse achten

Das klingt jetzt wie ein Widerspruch, ist es aber nicht! Denn es geht letztlich doch immer um den perfekten Mittelweg. Wer nur vögelt, damit der Partner auf seine Kosten kommt, geht leer aus. Und wer in der Kiste niemals für seine Wünsche einsteht, ist einfach nur langweilig.

Wer findet es nicht unendlich geil, wenn das Gegenüber sich auch einfach mal nimmt, was er oder sie will? Und wer fühlt sich nicht angespornt, wenn ein erotischer Wink kommt. Ob sexy Ansage, Cockring in der Hand oder ein Vibrator auf dem Nachttisch. Läuft bei Euch!

Penisring & Vibrator

Über Verflossene sprechen

Bitte nicht: weder direkt davor, noch währenddessen, schon gar nicht kurz danach. „Meine Ex hat das immer so und so gemacht.“ Über Sex mit dem Ex kann man sprechen, wenn man unbedingt möchte, aber definitiv außerhalb des eigenen Schlafzimmers. Müssen wir nicht weiter drüber reden, oder?

Nicht bei der Sache sein

Ob der Job, das Finanzamt oder Mutters Siebzigster. Wenn der Kopf proppenvoll ist, geht das immer zu Lasten Eures Stelldicheins. Man wird unkonzentriert, verhält sich fahrig und kann sich schon gar nicht fallen lassen. Deine Freundin oder Dein Freund merkt das auch. Und fühlt sich sicherlich weder begehrenswert noch wertgeschätzt. Dann lieber Fernsehen oder Essen gehen!

0815 Sex (auch wenn’s noch so gut ist)

Ihr habt Euren Weg gefunden und wisst, was am besten funktioniert? Toll! Ihr bleibt dabei und spult immer die gleiche Nummer ab? Ganz großer Fehler!

Bestimmt gibt es unausgesprochene Wünsche. Oder Dinge, die Ihr immer schon spannend fandet und die sich noch nie ergeben haben. Statt 0815 wagt Euch lieber mal ran ans Kamasutra-Buch oder in den Sexshop. Pärchentoys, heiße Dessous, Massagemittel. Denkt immer daran: all das sind aufregende Möglichkeiten on top – nicht anstatt! Und Ihr wollt doch, dass Euer Liebesleben noch ein paar Jahre frisch bleibt! Seid kreativ, redet drüber und probiert immer mal was Neues aus! Was ein Luxus, in einer Partnerschaft Neugierde teilen zu können!

Sextoys und mehr bei ORION

Der dickste Abtörner kommt zum Schluss: Unauthentizität

Aber Vorsicht: ein absoluter Ständerkiller ist es, unauthentisch zu sein. Deshalb versucht niemals im Hauruck-Prinzip Rollen anzunehmen, mit denen Ihr überhaupt nichts anfangen könnt.

Nicht jeder taugt zum dominanten Kerl, der seiner Herzdame mit allergrößter Selbstverständlichkeit den Hintern versohlt. Und ein Rollenspiel mit einem Hausmädchen, das sich in erster Linie unwohl fühlt, bockt einfach überhaupt nicht. Der ein oder andere Wunsch bleibt dann doch besser unerfüllt als halbherzig und verunsichert angegangen.


'Diese 6 Fehler solltest Du beim Sex auf gar keinen Fall machen!' hat keine Kommentare

Sei der Erste, der diesen Artikel kommentiert.

Schreibe bitte hier deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Kontakt AGB Widerrufsrecht Service & Beratung Impressum Über ORION Presse ORION Grosshandel / wholesale Partnerprogramm

Partnerseiten: ORION.de Shop ORION.de Blog Fetischblog

Orion International: Deutschland Schweiz Dänemark Schweden Norwegen Spanien